Wohn- und Geschäftshaus

Architekturbüro Rosemarie Otterbach, Wiesbaden - 2007

Das eigenständige Wohn- und Bürogebäude wurde als Ersatzbau für ein großvolumiges Wohngebäude der 20er-Jahre auf einem Eckgrundstück errichtet. Die charakteristischen Architekturelemente sind die in unterschiedlichen Ebenen und Proportionen angeordneten teilweise kühn auskragenden großzügig verglasten Kuben, die den reizvollen Ausblicken auf die gegenüberliegenden Taunushänge Rechnung tragen und zugleich Einblicke in die innere Struktur des Gebäudes erlauben.Um das Gelenk des Treppenhauses nehmen zwei klar gegliederte Hauptkörper die Straßenfluchten der Fichte- und Irenenstraße auf.

Standort: Irenenstraße, Wiesbaden-Nordost




Marc Erler