Privates Wohnhaus

Urbach Architekten - 2007

In den straßenseitig geschlossenen Baukörper ist eine Doppelgarage eingeschoben. Diese wurde mit patinierter Bronzeverkleidung versehen,die sich auf der Fassade bis zum Haupteingang fortsetzt. Dieser Bereich ist mit einem Vordach versehen, das die Fassade unterteilt. Die Räumlichkeiten des Hauses sind durch Bodenversätze und Deckenversprünge gegliedert. Das Gebäude öffnet sich rückwärtig zu den klar angelegten Gartenbereichen. Hier sind die Wohnbereiche und ein Büro untergebracht. Für die flexible Nutzung des Hauses ist weiterhin der nachträgliche Einbau eines Aufzuges berücksichtigt.

Standort: Wiesbaden




Urbach Architekten