Villa am Kurpark

A-Z Architekten BDA, Wiesbaden - 2003

Die Villa wird von den ausgewogenen Proportionen der einzelnen Bauteile zueinander und den wenigen verwendeten Fensterformate geprägt. Die Anbauten fixieren den Hauptbaukörper, gliedern die Fassaden und schaffen unterschiedliche Außenbereiche auf und neben sich. Die Aufstockung ist deutlich farblich abgesetzt und inszeniert sich als Schaufenster zum Kurpark. Die Villa stellt sich nicht selbst dar, sondern präsentiert in ihrer Zurückhaltung die sie umgebende Schönheit der Natur und Landschaft.

Standort: Parkstraße, Wiesbaden-Sonnenberg




Jörg Hempel