Kerschensteinerschule

sander.hofrichter architekten, Ludwigshafen - 2010

Ein langgestreckter, viergeschossiger Erweiterungsbau verbindet mit Rampen die bestehenden Gebäude des Berufsschulzentrums Kerschensteinerschule. Hauptgebäude, Atrium und Neubau werden in allen Geschossen ebenengleich verbunden und durch einen Aufzug barrierefrei erschlossen. Die Klassenräume, Computerräume und offenen Arbeitsbereiche in den Obergeschossen sind durch die bodentiefe Verglasung optimal belichtet, Sonnenschutzschiebeelemente lassen einen Durchblick nach außen zu. Im Kontrast zu der anthrazitfarbenen Elementfassade in den Obergeschossen schiebt sich der orangefarbene Gebäudeteil des Medienzentrums weit aus dem Gebäude und bildet eine neue Haupteingangssituation. Die neue Eingangshalle mit Bibliothek öffnet sich im Tiefgeschoss zu dem Medienzentrum mit Mensa und Pausenhof. Als „Weg durch die Schule" werden die Treppen im von oben belichteten Hauptflur räumlich erlebbar und unterstützen nachhaltig die Offenheit und Transparenz der Schule.

Standort: Welfenstraße, Wiesbaden-Südost




Sander & Hofrichter